Searching for Sugar Man

Musikfilm | Schweden/Großbritannien 2012 | 86 (24 B./sec.)/83 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Malik Bendjelloul

Dokumentarfilm über den Sänger/Songwriter Sixto Díaz Rodríguez, der in den 1970er-Jahren zwei Schallplatten produzierte und dessen nachdenklich-lyrische Folkmusik in den späten 1990er-Jahren in Australien und vor allem Südafrika einen späten Erfolg erlebte. In Form eines filmischen Enthüllungskrimis startet der Film eine Spurensuche nach dem Musiker über mehrere Kontinente hinweg und kreiert ein kluges, aus Interviews, Song-Fragmenten, Fotos und Filmausschnitten zusammengefügtes Porträt, das auch jenseits von Fan-Kreisen mitreißt. (O.m.d.U.) - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SEARCHING FOR SUGAR MAN
Produktionsland
Schweden/Großbritannien
Produktionsjahr
2012
Regie
Malik Bendjelloul
Buch
Malik Bendjelloul
Kamera
Camilla Skagerström
Musik
Rodriguez
Schnitt
Malik Bendjelloul
Länge
86 (24 B.
sec.)
83 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
27.12.2012
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Musikfilm | Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren