Behinderte Zukunft

Dokumentarfilm | BR Deutschland 1970 | 63 Minuten

Regie: Werner Herzog

Dokumentarfilm über körperbehinderte Kinder und ihre Beziehungen zur Umwelt. Werner Herzogs behutsame Zuneigung sorgt dafür, daß sich die Behinderten sehr frei und vertraut vor der Kamera verhalten und äußern - dabei wird deutlich, daß sie wesentlich mehr über ihre Umgebung als über ihre körperliche Behinderung Klage führen. Ein unaufdringlicher Film über Grenzsituationen menschlichen Lebens, der die Mitverantwortung der "Gesunden" einfordert. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1970
Regie
Werner Herzog
Buch
Werner Herzog
Kamera
Jörg Schmidt-Reitwein
Schnitt
Beate Mainka-Jellinghaus
Darsteller
Rolf Illig (Sprecher)
Länge
63 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Dokumentarfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren