Bella Dilemma

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Oliver Schmitz

Eine Frau mittleren Alters lebt mit zwei Männern in einer Wohngemeinschaft, wobei der eine ihr Ex-Mann ist und der andere der zukünftige Lebenspartner sein soll. Das ohnehin große Gefühls- und Beziehungschaos wird noch gesteigert, als ein befreundetes Ehepaar verunglückt und den Paten das Sorgerecht für dessen zweijährigen Sohn übertragen wird. Betont turbulente, aber unglaubwürdige (Fernseh-)Komödie, die allenfalls die guten Darsteller vor dem Scheitern bewahren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Oliver Schmitz
Buch
Stefan Kuhlmann · Sathyan Ramesh
Kamera
Michael Schreitel
Musik
Biber Gullatz · Moritz Freise
Schnitt
Connie Strecker
Darsteller
Andrea Sawatzki (Bella Jung) · Matthias Brenner (Olaf) · Lotte Flack (Lena) · Juliane Köhler (Ines) · Tobias Oertel (Sebastian Berg)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren