Metro - Im Netz des Todes

Action | Russland 2013 | 126 Minuten

Regie: Anton Megerdichev

Durch ein undichtes Deckengewölbe bricht Wasser aus der Moskwa ins U-Bahn-System der russischen Hauptstadt und überflutet weite Teile des unterirdischen Netzes. Die Folgen sind entsetzlich. Zwei Männer, die um die Gunst derselben Frau rivalisieren, wollen Überlebende an die Oberfläche führen. Rasanter Katastrophenfilm, erzählt nach allen Regeln des Genres, voller Spannung und Sentiment. Der postsowjetische Unterhaltungsfilm überzeugt auch durch seine Spezialeffekte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
METRO
Produktionsland
Russland
Produktionsjahr
2013
Regie
Anton Megerdichev
Buch
Viktoriya Evseeva · Denis Kuryshev
Kamera
Sergey Astakhov
Musik
Juri Potejenko
Darsteller
Sergei Puskepalis (Andrey Garin) · Anatoly Bely (Vlad Konstantinov) · Svetlana Khodchenkova (Irina Garina) · Anfisa Vistingausen (Ksyusha Garina) · Katerina Shpitsa (Alisa)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Action | Katastrophenfilm

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 russ./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA russ./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren