Timer

Fantasy | USA 2009 | 96 Minuten

Regie: Jac Schaeffer

Die wahre Liebe lässt sich dank eines Biotec-Implantats künftig einfach finden: Der „Timer“ zählt die Tage herunter, bis Mann oder Frau die andere Hälfte trifft. Eine bald 30-Jährige setzt das unter Druck, weil ihr „Timer“ nicht zu ticken beginnt und der des charmanten jungen Manns, in den sie sich verliebt, erst in vier Monaten die richtige Partnerin in Aussicht stellt. Beschwingte märchenhaft-romantische Komödie über Nöte und Qualen der Partnersuche im Zeitalter der Selbstoptimierung, die mit der Naivität der Menschen, die ihre persönlichen Bereiche Maschinen anvertrauen, ein vergnügliches Spiel treibt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TIMER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Jac Schaeffer
Buch
Jac Schaeffer
Kamera
Harris Charalambous
Musik
Andrew Kaiser
Schnitt
Peter Samet
Darsteller
Emma Caulfield (Oona O'Leary) · Michelle Borth (Steph DePaul) · John Patrick Amedori (Mikey Evers) · Desmond Harrington (Dan the Man) · JoBeth Williams (Marion DePaul)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy | Komödie

Heimkino

Die FSK Freigabe „ab 6“ der Edition bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe „ab 0“.

Verleih DVD
Anolis (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Anolis (16:9, 1.85:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren