Wiktor But, der wahre Händler des Todes

Dokumentarfilm | Großbritannien 2014 | 94 Minuten

Regie: Tony Gerber

Analytisch-investigativer Dokumentarfilm über den berüchtigten Waffenschieber Wiktor But, der als „Händler des Todes“ berühmt wurde. Der 2008 von US-Agenten dingfest gemachte, bis dahin skrupellos mit dem Leid in der Dritten Welt Geschäfte machende Russe sitzt inzwischen in einem Hochsicherheitsgefängnis in den USA, ohne je seine Schuld eingestanden zu haben. Mit Amateurvideos, die unter anderem von Buts Ehefrau zur Verfügung gestellt wurden, entlarvt der Film auf eindrückliche Weise die Bigotterie und Egozentrik eines der unheilvollsten Männer der Welt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE NOTORIOUS MR. BOUT
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2014
Regie
Tony Gerber · Maxim Pozdorovkin
Kamera
Tony Gerber
Musik
Will Bates
Schnitt
Ars Troitski · Pax Wassermann
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren