Jem and the Holograms

Drama | USA 2015 | 119 Minuten

Regie: Jon M. Chu

Eine Jugendliche, die mit ihrer Schwester bei ihrer Tante und deren beiden Töchtern wohnt, lebt für ihre selbstkomponierten Songs. Als ihre Schwester heimlich eines ihrer Lieder ins Internet stellt und sie zur Web-Berühmtheit wird, erhält sie von einer knallharten Musikproduzentin einen Vertrag und wird gemeinsam mit ihrer Schwester und ihren Stiefschwestern als „Jem and the Holograms“ berühmt. Doch der Ruhm hat bald seinen Preis, und das Mädchen muss sich entscheiden. Kurzweiliger Jugendfilm um Star-Ruhm, Freundschaft und Loyalität, der nicht sonderlich tief lotet, aber durchaus auf Augenhöhe seiner Zielgruppe begegnet. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
JEM AND THE HOLOGRAMS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Jon M. Chu
Buch
Ryan Landels
Kamera
Alice Brooks
Musik
Nathan Lanier
Schnitt
Michael Trent · Jillian Twigger Moul
Darsteller
Aubrey Peeples (Jerrica Benton) · Stefanie Scott (Kimber Benton) · Hayley Kiyoko (Aja Leith) · Aurora Perrineau (Shana Elmsford) · Juliette Lewis (Erica Raymond)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Fantasy

Heimkino

Verleih DVD
Universal
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren