Escape from Tomorrow

Fantasy | USA 2013 | 86 Minuten

Regie: Randy Moore

Am Morgen eines geplanten Ausflugs nach Disneyworld erfährt ein Familienvater, dass er seinen Job los ist, verschweigt dies aber, um das Vergnügen an der Tour nicht zu schmälern. Vor Ort mischen sich zunehmend irritierende Verzerrungen in seine Wahrnehmung, die sich zum psychedelischen Horrortrip steigern. Der als surrealer Albtraum inszenierte Film wurde im Guerilla-Style vor Ort in den Disney-Parks in Kalifornien und Florida gedreht. Inszenatorisch verfolgt er zielstrebig eine „Entdisneyfizierung“ und setzt in Disney-Filmen ausgeblendete Themen wie Sex, Aggression, Tod umso expliziter und verstörender ins Bild. Der rabiate Debütfilm lotet als fieberhafte Fantasie die dekonstruktiven Möglichkeiten des Sujets mit Verve aus.

Filmdaten

Originaltitel
ESCAPE FROM TOMORROW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Randy Moore
Buch
Randy Moore
Kamera
Lucas Lee Graham
Musik
Abel Korzeniowski
Schnitt
Soojin Chung
Darsteller
Roy Abrahmsohn (Jim) · Elena Schuber (Emily) · Katelynn Rodriguez (Sara) · Jack Dalton (Elliot) · Danielle Safady (Sophie)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Fantasy | Horror

Heimkino

Die FSK-Freigabe „ab 16“ bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe „ab 12“.

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren