Simon sagt 'Auf Wiedersehen' zu seiner Vorhaut

Drama | Deutschland 2015 | 82 Minuten

Regie: Viviane Andereggen

Das Leben des zwölfjährigen Simon gerät ins Trudeln, als seine Mutter den Vater verlässt. Nun soll der aufgeweckte jüdische Junge zur Bar Mitzwah beschnitten werden, was den Präpubertierenden nicht gerade mit Freude erfüllt, bis er eine Rabbinerin kennen und lieben lernt. Doch die Angebetete ist 20 Jahre älter und wird auch vom Vater begehrt. Von trefflichen Dialogen und jüdischem Humor getragene, erfrischend unprätentiös gespielte (Fernseh-)Komödie, die ebenso originell wie unterhaltsam mit religiösen Eigenheiten, Beziehungstraumata und dem Erwachsenwerden unter erschwerten familiären Bedingungen spielt. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Viviane Andereggen
Buch
Georg Lippert
Kamera
Judith Kaufmann
Musik
Simon Heeger · Max Berghaus
Darsteller
Maximilian Ehrenreich (Simon Grünberg) · Florian Stetter (Frank Grünberg) · Lavinia Wilson (Hannah Grünberg) · Jeanne Goursaud (Mädel) · Kailas Mahadevan (Busfahrer)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Zorro (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren