Tatort - Borowski und das dunkle Netz

Krimi | Deutschland 2017 | 90 Minuten

Regie: David Wnendt

Hauptkommissar Klaus Borowski und seine Kollegin Sarah Brandt von der Kripo Kiel untersuchen einen Doppelmord in einem Fitness-Studio. Die Spur führt sie in die Zwischenwelt des „Darknet“, in der sich Monster tummeln, für die ein Menschenleben keinen Wert darstellt. Brillant inszenierter (Fernsehserien-)Krimi als Kieler „Tatort“, der das Thema Cyber-Kriminalität in eine spannende Handlung einbindet und dabei ebenso mutig wie kreativ Animations- und Horrorfilm-Stilmittel einsetzt. Herausragend der charismatische Auftritt von Maximilian Brauer. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
David Wnendt
Buch
Thomas Wendrich · David Wnendt
Kamera
Benedict Neuenfels
Musik
Enis Rotthoff
Schnitt
Robert Rzesacz
Darsteller
Axel Milberg (Klaus Borowski) · Sibel Kekilli (Sarah Brandt) · Maximilian Brauer (Hagen Melzer) · Jochen Hägele (Tom Austerlitz) · Thomas Kügel (Roland Schladitz)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren