Sie nannten ihn Jeeg Robot

Komödie | Italien 2015 | 118 Minuten

Regie: Gabriele Mainetti

Ein römischer Taschendieb erhält durch den Kontakt mit Atommüll übermenschliche Kräfte, die er eigennützig einsetzt. Erst als er unerwartet zum Beschützer einer geistig zurückgebliebenen Frau wird, findet er seine wahre Bestimmung und nimmt den Kampf mit einem größenwahnsinnigen Mafioso auf. Einfallsreiche, erfrischend schwarzhumorige Superhelden-Komödie, die sich stilsicher durch einen wilden Mix an Stilarten bewegt. Zugleich eine anspielungsreiche Auseinandersetzung mit spezifisch italienischen Problemlagen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LO CHIAMAVANO JEEG ROBOT
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2015
Regie
Gabriele Mainetti
Buch
Nicola Guaglianone · Menotti
Kamera
Michele D'Attanasio
Musik
Michele Braga · Gabriele Mainetti
Schnitt
Andrea Maguolo
Darsteller
Claudio Santamaria (Enzo Ceccotti) · Luca Marinelli (Zingaro) · Ilenia Pastorelli (Alessia) · Stefano Ambrogi (Sergio) · Maurizio Tesei (Biondo)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Science-Fiction

Heimkino

Ebenfalls als wertiges Mediabook (DVD plus BD) mit einem Booklet zum Film erhältlich.

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 2.35:1, DD5.1 ital./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Edel Media (16:9, 2.35:1, dts-HDMA ital./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren