Moontrap - Angriffsziel Erde

Science-Fiction | USA 2017 | 82 Minuten

Regie: Robert Dyke

Zwei Wissenschaftler sollen ein mehrere tausend Jahre altes Artefakt untersuchen und stellen fest, dass es sich dabei um den Bestandteil eines außerirdischen Raumschiffs handelt, das auf dem Mond lokalisiert wird. Versehentlich setzen sie einen Mechanismus in Gang, der eine Roboterzivilisation zum Leben erweckt, die es auf die Kolonisierung der Erde abgesehen hat. Der Science-Fiction-Trashfilm in den Fußstapfen des Originals „Moontrap“ (1988) scheitert sowohl an mangelnder Kompetenz als auch fehlenden finanziellen Mitteln. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MOONTRAP: TARGET EARTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2017
Regie
Robert Dyke
Buch
Tex Ragsdale · Robert Dyke
Kamera
Lon Stratton
Musik
Dan Kolton
Schnitt
Patrick Baca
Darsteller
Tarick Salmaci (Garen) · Niki Spiridakos (Mya) · Sarah Butler (Scout) · Damon Dayoub (Daniel Allen) · Chris Newman (Carter)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Die FSK-Freigabe „ab 16“ der Editionen bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe „ab 12“.

Verleih DVD
Lighthouse/Great Movies (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Lighthouse/Great Movies (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren