Action | USA 2018 | Kino: 120/BD: 120 (=DVD: 115)/Langfassung (BD): 134 Minuten

Regie: David Leitch

Der entstellte Superheld Deadpool entschließt sich nach einem Schicksalsschlag widerwillig, sich erneut in den Kampf gegen das Böse einzubringen. Als ein Schurke mit gewaltigen Kräften die Welt bedroht, schart der Held wider Willen eine Truppe aus Mutanten mit vergleichbar eigensinnigem Charakter um sich, die sich der Gefahr entgegenstellt. Fortsetzung einer betont grellen und gewalttätigen Comic-Verfilmung, die erneut auf das rüpelhafte Charisma der Hauptfigur und selbstreferenzielle Anspielungen setzt. Inmitten des zynischen Gag-Feuerwerks kann der Film immerhin ansatzweise ein Gefühl für ernste Momente zeigen.

Filmdaten

Originaltitel
DEADPOOL 2
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2018
Regie
David Leitch
Buch
Rhett Reese · Paul Wernick · Ryan Reynolds
Kamera
Jonathan Sela
Musik
Tyler Bates
Schnitt
Craig Alpert · Elísabet Ronaldsdóttir
Darsteller
Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool) · Josh Brolin (Nathan Summers / Cable) · Morena Baccarin (Vanessa) · Julian Dennison (Russell) · Bill Skarsgård (Zeitgeist)
Länge
Kino: 120/BD: 120 (=DVD: 115)/Langfassung (BD): 134 Minuten
Kinostart
17.05.2018
Fsk
ab 16; f
Genre
Action | Comicverfilmung

Heimkino

Die BD vereint die Kinofassung (120 Min.) des Films mit dem signifikant verlängerten sog. "Super Duper $@%!#& Cut" (134 Min.). Die Extras der BD umfassen u.a. einen amüsanten aber auch informativen Audiokommentar von Darsteller Ryan Reynolds, Regisseur David Leitch und den Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Warnick, ein Feature mit zwei im Film nicht verwendeten Szenen (3 Min.). Unter den Featurettes "Deadpools Familienwerte - Die verrückten Charaktere" (15 Min.), "David Leitch, nicht Lynch! Die Regie von DP2" (12 Min.), "Deadpools Lippen sind verschlossen - Geheimnisse und Easter Eggs" (13 Min.), "Bis dass die Kauleiste wackelt - Alternative Sprüche und Szenen" (9 Min.), und "Fratzengeballer - Action und Stunts" (7 Min.), "Deadpool-Gefängnis-Experiment" (11 Min.) verbergen sich durchaus fundierte, allerdingt amüsant verbrämte Infos zu Teilaspekten des Films. Das Feature "Deadpools prall gefüllter Sack voller Spass 2" summiert diverse Trailer, Promo-Clips und Musikvideos zum Film (35 Min.). BD & 4K UHD(Plus BD) sind mit dem Silberling 2018 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 2.35:1, dts-HDMA7.1 engl., dts dt.) 4K: Fox (16:9, 2.35:1, Dolby_ATMOS engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Wade Wilson alias Deadpool hat nicht ganz unrecht, wenn er dem ungläubigen Zuschauer zu erörtern versucht, warum es sich bei seiner zweiten filmischen Extravaganza eigentlich um einen „Familienfilm“ handelt. Dass auch in „Deadpool 2“ wieder reichlich gemeuchelt wird, sieht er jedenfalls nicht als Gegenargument; immerhin stürbe ja auch bei „Bambi“ (fd 1016) eine wichtige Bezugsperson. Vor allem aber spielen Kinder eine tragende Rolle in „Deadpool 2“, und der Versuch, ein weiteres auf die Welt zu bringen, wird gleich anfangs als Inbegriff einer geglückten moralischen Reifung benannt: „Kinder geben uns die Möglichkeit, besser zu sein, als wir es eigentlich sind!“, sagt Wades Verlobte Vanessa Carlysle. Wade ist also auf dem besten Weg, nach all den derben Verwicklungen des ersten Teils nun ein solides, gewaltlos

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren