Tatort - Kopper

Krimi | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Roland Suso Richter

Als der Ludwigshafener Kommissar Mario Kopper nach Jahren einen italienischen Jugendfreund wiedertrifft, erweist sich dieser als aussteigewilliger Handlanger der Mafia. Kopper bringt ihn vor den Mafiamördern in Sicherheit, sieht sich dadurch aber zu einem Versteckspiel auch vor seinen Kollegen gezwungen. Als Abschiedsfolge konzipierter (Fernseh-)Krimi, dessen verspätete Versuche, einer wenig konturierten Figur mehr Profil zu verleihen, aber in Ansätzen stecken bleiben. Die routinierte Inszenierung setzt ihre Akzente dafür immerhin in einigen Spannungsszenen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Roland Suso Richter
Buch
Patrick Brunken
Kamera
Jürgen Carle
Musik
Matthias Klein
Schnitt
Isabelle Allgeier
Darsteller
Ulrike Folkerts (Lena Odenthal) · Andreas Hoppe (Mario Kopper) · Lisa Bitter (Johanna Stern) · Michele Cuciuffo (Sandro Giangreco) · Annalena Schmidt (Edith Keller)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren