Fremde liebe Fremde

Drama | Deutschland 1991 | 88 Minuten

Regie: Jürgen Bretzinger

Mehrfach preisgekröntes Fernsehspiel über ein junges rumänisches Paar, das jäh getrennt wird, als die Familie des Mädchens eine Genehmigung zur Ausreise nach Deutschland bekommt. In der neuen Heimat zieht sie sich in die Isolation zurück und verweigert das Sprechen. Erst der politische Umsturz im Winter 1989 scheint ihren Träumen eine zweite Chance einzuräumen. Sensibel erzählte Liebesgeschichte, die den Verlust von Heimat und die beständige Sehnsucht nach dem Anderen thematisiert.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1991
Regie
Jürgen Bretzinger
Buch
Susanne Schneider
Kamera
Kay Gauditz
Musik
Andreas Köbner
Schnitt
Heidi Handorf
Darsteller
Meret Becker (Ali) · Florian Fitz (Step) · Katharina Brauren (Oma) · Marita Breuer (Els) · Bruno Dallansky (Hans)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren