Goldene Hochzeit mit Handicap

Tragikomödie | Frankreich 2019 | 93 Minuten

Regie: Nader T. Homayoun

Ein früherer Diplomat will trotz der Demenz seiner Frau ihren 50. Hochzeitstag im großen Rahmen feiern. Da sich die in einem Heim versorgte Gattin gerade in einen ebenfalls dementen Iraner verliebt hat, wollen die Kinder der beiden sie für die Feier nicht trennen. Das sorgt ebenso für Probleme wie schwelende Familiengeheimnisse und die drohende Gefahr für einen als Gast geladenen Politiker. Tempo- und gagreiche Komödie, in der vor allem bourgeoise Befindlichkeiten und Vorurteile entlarvt werden. Angesichts ernster Themen wirkt die betonte Leichtigkeit gelegentlich überstrapaziert, was versierte Darsteller aber zumeist ausgleichen können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NOCES D'OR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2019
Regie
Nader T. Homayoun
Buch
Négar Djavadi · Nader T. Homayoun
Kamera
Stephan Massis
Musik
Christophe Julien
Schnitt
Mike Fromentin
Darsteller
Alice Taglioni (Dora Saint-Cast) · Babak Hamidian (Iradj Mozafari) · Hélène Vincent (Alix Saint-Cast) · Bernard Verley (Octave Saint-Cast) · Nasser Memarzia (Farhad Mozafari)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren