Meine geliebte Unbekannte

Drama | Frankreich/Belgien 2019 | 118 Minuten

Regie: Hugo Gélin

Einst inspirierte seine große Jugendliebe einen angehenden Schriftsteller zu seinem ersten Science-Fiction-Roman; zehn Jahre später ist die Liebe, aus der mittlerweile eine Ehe wurde, deutlich abgekühlt. Doch dann erwacht der Mann eines Morgens in einem Paralleluniversum, in dem er ein völlig anderes, viel bescheideneres Leben führt – ohne seine Frau, die ihn hier nie kennengerlernt hat. Plötzlich merkt er, wie wichtig sie ihm ist. Eine solide romantische Komödie, die einen klassischen „Comedy of Remarriage“-Plot gewitzt mit dem Motiv der Parallelwelt kreuzt und nicht zuletzt von sympathischen, mit Esprit gespielten Figuren lebt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MON INCONNUE
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2019
Regie
Hugo Gélin
Buch
Hugo Gélin · Igor Gotesman · Benjamin Parent
Kamera
Nicolas Massart
Musik
Ambroise Willaume
Schnitt
Virginie Bruant
Darsteller
François Civil (Raphaël Ramisse / Zoltan) · Joséphine Japy (Olivia Marigny / Schatten) · Benjamin Lavernhe (Félix / Gumpar) · Camille Lellouche (Mélanie) · Amaury de Crayencour (Marc Deschanel)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Familienfilm | Romantische Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren