Tatort - Das ist unser Haus

Krimi | Deutschland 2020 | 89 Minuten

Regie: Dietrich Brüggemann

Im frisch bezogenen Haus einer Baugemeinschaft wird die Leiche einer Frau gefunden. Während sich die neuen Wohnungsbesitzer gegenüber den Ermittlern als wenig harmonisches Kollektiv präsentieren, verdichtet sich die Gewissheit, dass es sich bei der Toten um eine frühere Bewerberin für eine Mitgliedschaft in der Gruppe handelt. Ein (Fernseh-)Krimi um den schwäbischen Traum vom Eigenheim und mörderische Folgen, der sein Figurenarsenal betont skurril und an der Grenze zur Karikatur anlegt. Lange Dialoge sollen das Milieu charakterisieren, wirken jedoch der Spannung entgegen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Dietrich Brüggemann
Buch
Dietrich Brüggemann · Daniel Bickermann
Kamera
Andreas Schäfauer
Musik
Dietrich Brüggemann
Schnitt
Barbara Brückner
Darsteller
Richy Müller (Thorsten Lannert) · Felix Klare (Sebastian Bootz) · Jürgen Hartmann (Dr. Daniel Vogt) · Christiane Rösinger (Ulrike) · Lana Cooper (Victoria)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren