Lassy La Roc, der Mann der Peitsche, 1. Teil - Im Auftrag des Sheriffs

Western | USA 1948/49 | ca. 90 Minuten

Regie: Ray Taylor

Lash La Roc, auch Al "Lash" LaRue genannt, trat, meist gemeinsam mit seinem Partner Al "Fuzzy" St. John (siehe "Fuzzy"-Filme), als peitschenschwingender Held in einer ganzen Serie von oft parodistisch getönten Billigwestern auf, im stets erfolgreichen Kampf gegen Postkutschenräuber, Viehdiebe usw. Die Abenteuer, die in den deutschen Verleih kamen, waren häufig und recht unbekümmert aus zwei Originalfilmen zusammengeschnipselt. In diesem Western tritt La Roc unter anderem gegen eine Bande von Geldfälschern und gegen sich selbst an - in einer Doppelrolle als Gesetzloser. (Alternativtitel: "Im Auftrag des Sheriffs"; Teile des Originalfilms "Frontier Revence" wurden auch für "Lassy La Roc, der mann der Peitsche, Teil 2" verwendet.) - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
OUTLAW COUNTRY | FRONTIER REVENGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1948/49
Regie
Ray Taylor
Buch
Ray Taylor · Ron Ormond · Ira Webb
Kamera
James S. Brown · Ernest Miller
Musik
Walter Greene
Schnitt
Hugh Winn
Darsteller
Al "Lash" LaRue · Al "Fuzzy" St. John · Dan White · House Peters jr. · Jim Bannon
Länge
ca. 90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren