Masters of the Universe: Revelation

Animation | USA 2021 | Minuten

Regie: Kevin Smith

Nach einem fatalen Kampf zwischen He-Man und seinem Erzfeind Skeletor versiegt die Magiequelle des Planeten Eternia, was die Bevölkerung in eine lebensbedrohliche Krise stürzt. Eine Heldin der Masters of the Universe und Anführerin der königlichen Wache quittiert nach der schmerzhaften Erkenntnis um die wahre Identität He-Mans ihren Dienst und arbeitet fortan als Söldnerin. Doch bald muss die alte Heldentruppe wieder zusammenfinden, um Eternias Volk vor dem Untergang zu bewahren. Ansprechende Fortführung der spielzeugbasierten Zeichentrickserie der 1980er-Jahre, die neben eindrucksvoller Animationsqualität auch auf inhaltlich spannende wie ambivalente Entwicklungen für bisherige Nebenfiguren setzt und so mehr Vielfalt ins Spiel bringt. Vom Tonfall her zielt die Serie mit einem härteren Tonfall nicht zuletzt auf die erwachsen gewordenen Fans der alten Serie ab. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MASTERS OF THE UNIVERSE: REVELATION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2021
Regie
Kevin Smith
Buch
Kevin Smith · Eric Carrasco · Diya Mishra · Tim Sheridan · Marc Bernadin
Musik
Bear McCreary
Schnitt
Justine Eliasson
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Animation | Fantasy | Serie

Fortsetzung der Zeichentrickserie aus den 1980er-Jahren, in der sich die Heldin Teela mit Freund wie Feind auf den Weg macht, um nach der Zerstörung von Castle Grayskull die versiegende Zauberquelle ihrer Heimat Eternia wiederherzustellen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren