Tod auf Trauschein

Krimi | USA 1994 | 87 Minuten

Regie: Harry Longstreet

Ein verheirateter Betrüger umgarnt eine reiche Erbin, heiratet sie und schenkt ihr eine "Überraschungsreise". Während sie Abenteuer-Flitterwochen auf einer einsamen Insel verbringen, erpreßt seine eigentliche Frau den Vater der Betrogenen mit der angeblichen Entführung des Paares. Ein vom Thema effektvoller Kriminalfilm, der aber allzu sprunghaft entwickelt wird. Die Charaktere bleiben blaß, Spannung gewinnt der Film lediglich in kurzlebigen Aktionen.

Filmdaten

Originaltitel
A VOW TO KILL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Harry Longstreet
Buch
Sean Silas · Renee Longstreet · Harry Longstreet
Kamera
François Protat
Musik
John M. Keane
Schnitt
Lauren Schaffer
Darsteller
Richard Grieco (Eric Lewis) · Julianne Phillips (Rachel Evans) · Gordon Pinsent (Frank Evans) · Peter MacNeill (Sam Flowers) · Thomas Cavanagh
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Krimi

Diskussion
Erics Plan ist raffiniert und tückisch. Obwohl verheiratet, umgarnt er die reiche Erbin Rachel und gewinnt ihre Liebe und ihre Hand. Zur Hochzeit schenkt er ihr eine "Überraschungsreise", deren Ziel er allein kennt. Und währ

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren