Lethal Point

Action | USA 1995 | 101 Minuten

Regie: Sidney J. Furie

Eine hübsche FBI-Agentin, ein Drogenfahnder und ein Sprengstoffbastler auf der Jagd nach einem Mafia-Boß. Zunächst kommt man sich in die Quere, doch dann nähern sich die beiden Polizisten einander an, und als auch noch viel Geld ins Spiel kommt, ist man sich rasch einig, gemeinsame Sache zu machen. Eine amüsante Action-Komödie, mit viel Ironie und geschickten Winkelzügen erzählt. Überzeugende Darsteller, scharfzüngige Dialoge und eine verspielte Dramaturgie tragen zum Vergnügen bei. (Fernsehtitel: "Zwei gnadenlose Profis") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LETHAL POINT | HOLLOW POINT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Sidney J. Furie
Buch
Robert Geoffrion · James H. Stewart
Kamera
David Franco
Musik
Brahm Wenger
Schnitt
Yves Langlois
Darsteller
Thomas Ian Griffith (Max Perish) · Tia Carrere (Diane Norwood) · John Lithgow (Thomas Livingston) · Donald Sutherland (Garett Lawton) · David Hemblen (Oleg Krezinsky)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie

Diskussion
Diane Norwood, die schöne Agentin des FBI, ist nicht allein auf der Jagd nach Thomas Livingston, dem abgefeimten Kopf eines Mafia-Syndikats; auch der gewitzte Max Perish vom Drogendezernat möchte sich bei der Festnahme des Verbrecherbosses sein

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren