Der Kontrakt des Zeichners

Krimi | Großbritannien 1982 | 108 Minuten

Regie: Peter Greenaway

In der Geschichte eines Künstlers aus dem 17. Jahrhundert, der den Landsitz eines Adligen zeichnen soll, werden allgemeine ästhetische Fragen der Bildkunst gestellt und in einem höfischen Spiel aus Verästelung und Intrige auf ihren wahren gesellschaftlichen Kern zurückgeführt. Ein ironisch-satirischer Historienfilm; hervorragend komponiert und fotografiert und auf eine entsprechende zeitgenössische Musik abgestimmt. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
THE DRAUGHTSMAN'S CONTRACT
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1982
Regie
Peter Greenaway
Buch
Peter Greenaway
Kamera
Curtis Clark
Musik
Michael Nyman
Schnitt
John Wilson
Darsteller
Anthony Higgins (Mr. Neville) · Janet Suzman (Mrs. Herbert) · Anne Louise Lambert (Mrs. Talmann) · Hugh Fraser (Mr. Talmann) · Neil Cunningham (Mr. Noyles)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Krimi | Drama | Historienfilm

Heimkino

Die Extras der DVD umfassen u.a. einen Audiokommentar mit Regisseur Peter Greenaway, eine Einführung von Greenaway in den Film (10 Min.), ein kurzes Interview mit Filmkomponist Michael Nyman (7 Min.) sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (11 Min.). Die BD Veröffentlichung (2019) übernimmt die Extras weitestgehend.

Verleih DVD
Kinowelt & StudioCanal (16:9, 1.66:1, Mono engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 1.66:1, PCM Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren