Theodor Hierneis oder Wie man ehem. Hofkoch wird

Biopic | BR Deutschland 1972 | 84 Minuten

Regie: Hans Jürgen Syberberg

Die Erinnerungen des ehemaligen Hofkochs Ludwig II. von Bayern an seine Lehrzeit, filmisch aufbereitet in einer Mischform aus Spiel und Dokumentation. Schauplätze sind die Schlösser Linderhof und Neuschwanstein und das Berghaus Schachen. Die Schönheit der Bilder und der humorvolle Text lassen die Langatmigkeit des Films fast vergessen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1972
Regie
Hans Jürgen Syberberg
Buch
Hans Jürgen Syberberg · Walter Sedlmayr
Kamera
Hermann Reichmann
Schnitt
Inge Ewald · Eva Kohlschein
Darsteller
Walter Sedlmayr (Theodor Hierneis)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren