Felix (1987)

Komödie | BR Deutschland 1987 | 86 Minuten

Regie: Helma Sanders-Brahms

Ein junger Mann ist von seiner Frau verlassen worden, weil er generell "mit den Frauen nicht zurecht" kommt. Er sucht Trost und seine ersehnte Freiheit in exemplarischen Begegnungen mit verschiedenen Frauen, bis er, ebenso wie seine Frau, nach Hause zurückkehrt. Halbintellektuell, teils emotional konstruierter Episodenfilm von vier Regisseurinnen mit einem Mann in der Hauptrolle. Auf Grund der Anlage und der schauspielerischen Begabung unterhaltsam, doch als Komödie zu wenig leichthändig und ohne hintergründige Ironie inszeniert. (Titel der Episoden: 1. "Er am Ende"; 2. "Muß ich aufpassen?"; 3. "Eva"; 4. "Are You Lonesome Tonight?") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1987
Regie
Helma Sanders-Brahms · Helke Sander · Margarethe von Trotta · Christel Buschmann
Buch
Helma Sanders-Brahms · Helke Sander · Silvo Lahtela · Margarethe von Trotta · Christel Buschmann
Kamera
Frank Brühne · Martin Gressmann · Franz Rath · Mike Gast
Musik
Christoph Willibald Gluck · Ludwig van Beethoven
Schnitt
Jane Seitz
Darsteller
Ulrich Tukur (Felix) · Danuta Lato (Danuta) · Gabriela Herz (Gabi) · Eva Mattes (Eva) · Annette Uhlen (Susanne)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren