Tatis herrliche Zeiten

Komödie | Frankreich/Italien 1965 | 113 BD: 124 (2013 restaurierte Fsg.) Minuten

Regie: Jacques Tati

Jacques Tatis aufwendig in Szene gesetzte Satire auf die Hektik und Vermassung des modernen Menschen in der Großstadt, auf seinen Kampf mit den Auswüchsen einer bis zur Gesichtslosigkeit normierten Zivilisation und den Tücken des Objektes. Wie ein roter Faden leitet Tatis Kunstfigur "Monsieur Hulot" durch das generalstabsmäßig gestylte Haus seiner Schwester und ein gläsernes Büro- und Ausstellungsgebäude, das von amerikanischen Touristen besichtigt wird, bis es in einem kaum fertiggestellten Nobelrestaurant zu einer unerwartet fröhlichen Feier kommt. Ein von melancholischer Herzlichkeit geprägtes Welttheater, organisiert wie ein filmisches Ballett, das keiner Geschichte bedarf, sondern nur Bewegungen und Begegnungen als Initialzündung braucht. Ein bisweilen etwas betulicher, stets aber intelligent unterhaltender Spaß von hohem ästhetischem Reiz. (Alternativtitel: "Playtime - Tatis herrliche Zeiten") - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
PLAY-TIME | PLAY TIME (TEMPO DI DIVERTIMENTO)
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1965
Regie
Jacques Tati
Buch
Jacques Tati · Jacques Lagrange · Art Buchwald
Kamera
Jean Badal · Andréas Winding
Musik
Francis Lemarque
Schnitt
Gérard Pollicand
Darsteller
Jacques Tati (Monsieur Hulot) · Luce Bonifassy · Nathalie Jam · Valérie Camille · Rita Maiden
Länge
113 BD: 124 (2013 restaurierte Fsg.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12;nf (VHS: ab 0, DVD: ab 6)
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Die DVD (Universum) enthält die restaurierte Fassung. Nur die Box "Jacques Tati Collection" (Universum) enthält neben den Filmen "Die Ferien des Monsieur Hulot", "Herrliche Zeiten", "Mein Onkel " und "Tatis Schützenfest" noch die beiden Kurzfilme : "L'ecole des facteurs" (14 Min.) und "Soigne ton gauche" (Achte auf deine Linke, 11 Min.). Die Editionen von StudioCanal enthalten die 2013 restaurierte Fassung. Als Bonusmaterial enthalten sind die Feature: "ABC-Tempo Tativille. Interview mit Jacques Tati" (25 Min.), "Wie Zuhause. Eine Filmanalyse von Stéphane Goudet" (18 Min.) sowie diverse Szenen mit Audiokommentaren von Jeróme Deschamps und Stéphane Goudet. Die BD-Box von StudioCanal ist mit dem Silberling 2015 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Universum & StudioCanal (16:9, 1.85:1, Mono frz./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 1.85:1, dts-HDMA Mono frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren