Flucht zu dritt

Melodram | USA 1984 | 112 Minuten

Regie: Gillian Armstrong

Die Frau eines Gefängnisdirektors entdeckt durch die Liebe zu einem zum Tode Verurteilten, wie unerfüllt ihr Leben ist. Sie flieht mit ihm und seinem Bruder - was für alle aussichtslos endet. Um die Jahrhundertwende angesiedeltes Melodram vor dem Hintergrund kleinbürgerlicher Enge, das trotz inszenatorischer Sorgfalt das vielschichtige Psychogramm der Frau nur vordergründig auslotet und schließlich zur Räuberpistole mit Wildwest-Zutaten verkommt.

Filmdaten

Originaltitel
MRS. SOFFEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1984
Regie
Gillian Armstrong
Buch
Ron Nyswaner
Kamera
Russell Boyd
Musik
Mark Isham
Schnitt
Nicholas Beauman
Darsteller
Diane Keaton (Kate Soffel) · Mel Gibson (Ed Biddle) · Matthew Modine (Jack Biddle) · Edward Herrmann (Peter Soffel) · Trini Alvarado (Irene Soffel)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren