Polizeiaktion Dynamit

Krimi | Frankreich 1957 | 86 (BRD 75) Minuten

Regie: Gilles Grangier

Ein Fußball, in den Gangster eine Zeitbombe eingebaut haben, gelangt versehentlich in Kinderhände und von da aus in ein Krankenhaus. Eine nicht immer glaubwürdige, aber konsequent durchgeführte und spannende Kriminalgeschichte. (DDR-Titel: "Es geschieht Punkt 10") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ECHEC AU PORTEUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1957
Regie
Gilles Grangier
Buch
Pierre Véry · Noël Calef · Gilles Grangier
Kamera
Jacques Lemare
Musik
Jean Yatove
Darsteller
Gert Fröbe (Jean) · Paul Meurisse (Kommissar Varzeilles) · Jeanne Moreau (Jacqueline) · Serge Reggiani (Bastien) · Simone Renant
Länge
86 (BRD 75) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren