Man rede mir nicht von Liebe

Drama | Deutschland 1943 | 92 Minuten

Regie: Erich Engel

Eine ehrgeizige junge Malerin kommt nach München, wo sie Karriere machen will. Die Vermittlung eines älteren anerkannten Kollegen bringt ihr einen großen Auftrag: die Wandmalereien im Neubau einer Bank. Doch kurz vor dem Einweihungstermin beschleichen sie Selbstzweifel. Starbestückte Unterhaltung.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1943
Regie
Erich Engel
Buch
Curt J. Braun
Kamera
Igor Oberberg
Musik
Leo Leux
Darsteller
Heidemarie Hatheyer · Mathias Wieman · Friedrich Domin · Hilde Sessak · Liesl Karlstadt
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren