Sie fanden eine Heimat

Drama | Schweiz/Großbritannien 1953 | 100 Minuten

Regie: Leopold Lindtberg

Kinderschicksale in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in einem Schweizer Pestalozzidorf zeigen die Sinnlosigkeit des Völkerhasses. Ein wichtiges Thema, bewegend und mit humanitärem Engagement inszeniert, formal jedoch anspruchslos. (Alternativtitel: "Kinder in Gottes Hand"; TV auch: "Unser Dorf") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DAS PESTALOZZIDORF | THE VILLAGE
Produktionsland
Schweiz/Großbritannien
Produktionsjahr
1953
Regie
Leopold Lindtberg
Buch
David Wechsler · Kurt Früh · Peter Viertel · Elisabeth Montagu · Leopold Lindtberg
Kamera
Emil Berna
Musik
Robert Blum
Schnitt
Gordon Hales
Darsteller
John Justin (Alan Manning) · Eva Dahlbeck (Wanda Piwonska) · Sigfrit Steiner (Heinrich Meili) · Krystyna Bragiel (Anja) · Voytek Dolinski (Andrzej)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren