Links der Isar, rechts der Spree

Komödie | Deutschland 1940 | 91 Minuten

Regie: Paul Ostermayr

Bedeutungsloses Lustspielchen mit familären Verwicklungen um ein bayrisch-preußisches Liebespaar, das sich geradezu quälend langweilig dahinschleppt. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1940
Regie
Paul Ostermayr
Buch
Joseph Dalman · Peter Ostermayr
Kamera
Bruno Stephan
Musik
Ludwig Schmidseder
Schnitt
Margarete Noell
Darsteller
Charlotte Schellhorn (Anni Spöckmeier) · Fritz Genschow (Alfred Schulze) · Fritz Kampers (Xaver Spöckmeier) · Leo Peukert (Georg Oberhausen) · Oscar Sabo (Vater Schulze)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren