Der Fluch des Tut-ench-Amun

Abenteuer | Großbritannien/USA 1979 | 96 Minuten

Regie: Philip Leacock

Ein englischer Archäologe entdeckt nach jahrelanger Suche das Grab des Pharaos Tut-ench-Amun, wodurch eine ereignisreiche Ausgrabung beginnt. Abenteuerfilm, der durch den tatsächlichen Fund des Pharaonengrabes im Jahr 1922 inspiriert wurde, jedoch das interessante Thema zugunsten vordergründiger Zufälligkeiten verschenkt; inszenatorisch auf dem schlichten Niveau polierter Fernseh-Serien. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE CURSE OF KING TUT'S TOMB | THE CURSE OF KING TUTANKHAMUN'S TOMB
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Philip Leacock
Buch
Herb Meadow
Kamera
Bob Edwards
Musik
Gil Melle
Schnitt
Adrian Brenard
Darsteller
Robin Ellis (Howard Carter) · Eva Marie Saint (Sarah Morrissey) · Harry Andrews (Lord Carnavon) · Raymond Burr (Jonash Sebastian) · Wendy Hiller (Prnzessin Velma)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren