Träume in Kalkutta

Drama | Indien 1981 | 92 Minuten

Regie: Mrinal Sen

Ein junger Inder erhält die Chance, als Journalist zu arbeiten. Auf der Jagd nach Sensationen übersieht er die großen und kleinen Alltagsgeschichten, bis er schließlich eine Reportage über die Kohleöfen Kalkuttas schreibt, die wegen ihrer vermeintlichen sozialpolitischen Brisanz vom Verleger abgelehnt wird. Ein im neorealistischen Stil virtuos inszenierter Film, der nicht nur die indische Realität einfängt, sondern auf eindringliche, mitunter auch humorvolle Weise die Gegensätze in diesem Land spielerisch reflektiert. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHAALCHITRA
Produktionsland
Indien
Produktionsjahr
1981
Regie
Mrinal Sen
Buch
Mrinal Sen
Kamera
K.K. Mahajan
Musik
Aloknath Dey
Schnitt
Gangadhar Naskar
Darsteller
Anjan Dutt (Dipu) · Gita Sen (Mutter) · Utpal Dutt (Verleger) · Arun Mukerjee (Kolpona) · Jyoti Chatterjee (Rekha)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren