Mortal Kombat 2 - Annihilation

Action | USA 1997 | 90 (gek. 84) Minuten

Regie: John R. Leonetti

Ein auf einem Videospiel und dem gleichnamigen Film ausbauendes Video, das die simple Fabel mit unzureichenden Mitteln weiterspinnt. Die Widersacher des Weltenbedrohers Khan erkennen ihre kämpferischen Unzulänglichkeiten und trennen sich auf den Rat eines weisen Kickboxers, um später ihre Kräfte im Kampf gegen das Böse bündeln zu können. Stumpfsinniger Schwachsinn mit großem Trickaufwand, der in erster Linie auf brutale Prügelszenen, die mit billigem Techo-Sound unterlegt sind, ausgerichtet ist. In Amerika erhielt der Film wegen "durchgehender Martial-Arts-Gewalt" eine Altersbeschränkung. (TV-Titel: "Mortal Kombat 2")

Filmdaten

Originaltitel
MORTAL KOMBAT: ANNIHILATION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
John R. Leonetti
Buch
Brent V. Friedman · Bryce Zabel
Kamera
Matthew F. Leonetti
Musik
George S. Clinton
Schnitt
Peck Prior
Darsteller
Robin Shou (Liu Kang) · Talisa Soto (Kitana) · James Remar (Rayden) · Sandra Hess (Sonya Blade) · Lynn Red Williams (Jax)
Länge
90 (gek. 84) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16) (DVD 18)
Genre
Action | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
In der Anfangssequenz liegen noch alle (Ge-)Schichten zusammen: Grimmige Gestalten aus Comics, Manga-Zeichentrick-, Hongkong-Filmen oder hochglänzenden Bodybuilder-Magazinen vollführen vor drogenrausch-bunten Hintergründen Drohgebärden und wilde Sprünge. De

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren