Showdown

Krimi | USA 1997 | 95 (gek. 93) Minuten

Regie: Sidney J. Furie

Ein Polizist, der wegen einer Korruptionsaffäre vier Jahre im Knast saß, wird fristgerecht von seiner Noch-Frau aus dem Gefängnis abgeholt, die sich im Spielerparadies Las Vegas vom ihm scheiden lassen will. Dort werden die beiden in einen brutalen Raubüberfall verwickelt, der sie zwangsläufig aneinanderschweißt. Trotz der parallelen Erzählstruktur dreier Handlungsebenen ein ermüdender und langweiliger Film, dessen Verstöße gegen die innere Logik der Geschichte ebenso peinlich sind wie die mißlungenen Actionszenen. Zumindest ordnen sich die Dialoge in diese Niveauvorgaben ein.

Filmdaten

Originaltitel
TOP OF THE WORLD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Sidney J. Furie
Buch
Bart Madison
Kamera
Alan Caso
Musik
Robert O. Ragland
Schnitt
Alain Jakubowicz
Darsteller
Peter Weller (Ray Mercer) · Tia Carrere (Rebecca Mercer) · Dennis Hopper (Atlas) · David Alan Grier (Detective Augustus) · Cary-Hiroyuki Tagawa (Captain Hefter)
Länge
95 (gek. 93) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16)
Genre
Krimi

Diskussion
Nach vier Jahren Haft wird ein ehemaliger Polizist, der in eine Korruptionsaffäre verwickelt war, aus dem Gefängnis entlassen. Seine Frau ist pünktlich zur Stelle, um mit ihm nach Las Vegas zu fahren -

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren