If ... Dog ... Rabbit - Going South

Krimi | USA 1998 | 104 Minuten

Regie: Matthew Modine

Ein Ex-Räuber, der eine Stelle als Tankwart im Südwesten der USA annimmt, kann seiner Vergangenheit nicht entfliehen, da sein debiler, alkoholkranker Bruder und sein krimineller Vater seine Nähe suchen. Nach Schwierigkeiten, die zur Flucht nach Mexiko zwingen, planen die drei den Raub der Eintrittsgelder einer Stierkampfarena. Spielfilmdebüt eines Schauspielers, das zu keiner Geschlossenheit findet und einen unausgegorenen Mix verschiedener Genres vorstellt, ohne eine einheitliche Linie zu finden.

Filmdaten

Originaltitel
IF ... DOG ... RABBIT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Matthew Modine
Buch
Matthew Modine · Todd Field
Kamera
Rob Sweeney
Musik
Deeji Mincey · Boris Zelkin
Schnitt
Craig Nisker
Darsteller
Matthew Modine (Johnnie Cooper) · John Hurt (Sean Cooper) · Bruce Dern (McGurdy) · Kevin J. O'Connor (Jamie) · Lisa Blount
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
S.A.D.
DVD kaufen

Diskussion
Mit guten Vorsätzen verlässt ein Ex-Räuber das Gefängnis und ist sich nicht zu schade, an einer schäbigen Tankstelle irgendwo im Südwesten der USA eine Stelle anzunehmen. Nur einen Rat kann er nicht befolgen: den Kontakt zu seinem kriminellen Vater und seinem Bruder abzubr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren