Heartbreakers - Achtung: Scharfe Kurven!

- | USA 2001 | 124 Minuten

Regie: David Mirkin

Mutter und Tochter, die als Heiratsschwindlerinnen ihre Opfer zur Kasse bitten, wollen in einem letzten gemeinsamen Coup einen unsympathischen, Milliarden schweren Tabak-Tycoon ausnehmen. Als sich die Tochter in einen Barbesitzer verliebt, gerät das Erfolg versprechende Unternehmen in Gefahr. Leidlich unterhaltsame Gaunerkomödie, die ihre Möglichkeiten durch Griffe in die Klamottenkiste weitgehend verspielt und das schauspielerische Potenzial der gut aufgelegten Hauptdarsteller nur ungenügend nutzt. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
HEARTBREAKERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
David Mirkin
Buch
Robert Dunn · Paul Guay · Stephen Mazur
Kamera
Dean Semler
Musik
John Debney
Schnitt
William Steinkamp
Darsteller
Sigourney Weaver (Angela Nardino/Max Conners/Olga Yevanova) · Jennifer Love Hewitt (Wendy/Page Conners/Jane Helstrom) · Ray Liotta (Dean Cumanno/Vinny Staggliano) · Jason Lee (Jack Withrowe) · Anne Bancroft (Gloria Vogel/Barbara)
Länge
124 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Diskussion
Der Autohändler Dean wähnt sich am Ziel seiner Träume. Am Nachmittag hat er die hinreißend schöne Angela vor den Traualtar geführt, und nun scheint einer stürmischen Hochzeitsnacht nichts mehr im Wege zu stehen. Doch erst hat der Liebeshungrige Mühe, seine Angebetete aus ihrem atemberaubenden Mieder zu befreien, und als das endlich geschafft ist, schläft sie ihm gänzlich prosaisch unter den Händen ein. Am nächstenMorgen gelingt es Dean, nach der verpatzten Hochzeitsnacht noch immer unter Hochspannung stehend, trotz aller guten Vorsätze nicht, den Avancen seiner attraktiven Sekretärin Wendy zu widerstehen. Doch plötzlich steht Angela in der Tür, ertappt die beiden in einer eindeutigen Situation und reicht die S

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren