Enigma - Das Geheimnis

- | Großbritannien/Deutschland/USA 2001 | 118 Minuten

Regie: Michael Apted

Angesichts der akuten Bedrohung eines Versorgungskonvois auf dem Atlantik durch deutsche U-Boote arbeiten britische Wissenschaftler und Geheimdienstler 1943 fieberhaft daran, den Chiffriercode der Nazis zu knacken. Damit verbunden, wird von der Suche eines Mathematikers nach seiner Geliebten erzählt, die womöglich als Nazi-Agentin ins Dechiffrierzentrum eingeschleust worden war. Episch breite, realistische und sachliche Verfilmung eines Erfolgsromans von hoher Grundspannung, die psychologische Motivationen und moralische Skrupel der Figuren sensibel ausgeleuchtet. Das Finale konfrontiert mit einem weltpolitischen Ränkespiel, das über die Liebes- und Spionagegeschichte hinaus zu anhaltender Nachdenklichkeit beiträgt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ENIGMA
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland/USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Michael Apted
Buch
Tom Stoppard
Kamera
Seamus McGarvey
Musik
John Barry
Schnitt
Rick Shaine
Darsteller
Dougray Scott (Tom Jericho) · Kate Winslet (Hester) · Saffron Burrows (Claire) · Jeremy Northam (Wigram) · Nikolaj Coster-Waldau (Puck)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren