Studers erster Fall

- | Schweiz 2001 | 89 Minuten

Regie: Sabine Boss

Der Mord am Chefarzt einer abgeschiedenen psychiatrischen Klinik wird zur Bewährungsprobe für eine unerfahrene Kriminalbeamtin, die sich mit ihrem griesgrämigen Chef sowie der hermetisch abgeriegelten Welt der Psychiatrie auseinandersetzen muss. Weitgehend buchstabengetreue Verfilmung des Schweizer Krimi-Klassikers "Matto regiert", die den vierschrötigen Wachtmeister Studer freilich durch eine aparte junge Frau ersetzt und der Geschichte damit eine neue Perspektive eröffnet. Spannend und mit verhaltenem Humor inszeniert, entstand ein sehr unterhaltsamer Genrefilm. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
STUDERS ERSTER FALL
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2001
Regie
Sabine Boss
Buch
Sabine Boss
Kamera
Roland Schmid
Musik
Peter Bräker · Balz Bachmann
Schnitt
Marina Wernli
Darsteller
Judith Hofmann (Claudia Studer) · Roland Koch (Stefan Huber) · Stefan Gubser (Hans Dreyer) · Samuel Fintzi (Mirko Masek) · Bruno Cathoma (Markus Pieterlen)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren