Mann umständehalber abzugeben oder Scheidung ist süß

- | USA/Deutschland 2002 | 100 Minuten

Regie: Reginald Hudlin

Ein frustrierter Zusteller von Dokumenten muss der Ehefrau eines reichen Farmers die Scheidungsunterlagen übergeben, schlägt sich aber, auch aus Eigennutz, auf die Seite der vom ihrem Mann hintergangenen Frau. Die lahme Komödie setzt auf die Attraktivität der Hauptdarsteller, hat aber außer biederem Flachsinn und routiniertem Handwerk wenig zu bieten. (Titel auch: "Scheiden ist süß! - Serving Sara") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SERVING SARA
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Reginald Hudlin
Buch
Jay Scherick · David Ronn
Kamera
Robert Brinkmann
Musik
Marcus Miller
Schnitt
Jim Miller
Darsteller
Matthew Perry (Joe Tyler) · Elizabeth Hurley (Sara Moore) · Bruce Campbell (Gordon Moore) · Amy Adams (Kate) · Vincent Pastore (Tony)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Das Rezept der Produzenten scheint eindeutig gewesen zu sein. Man sucht sich eine Darstellerin und einen Darsteller, deren Attraktivität beim männlichen beziehungsweise weiblichen Publikum garantiert ist, und lässt sie in einer Actionkomödie aufeinander los. Elizabeth Hurley ist attraktiv und Matthew Perry einer der Stars der auch in Deutschland beliebten US-Sitcom „Friends“. Er spielt einen frustrierten Zusteller namens Joe, dessen Dienste von seinen Kunden nur selten gern gesehen werden. Hurley ist die Ehefrau eines reichen Texaners, der sie gleich doppelt betrügen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren