Signals - Experiment außer Kontrolle

Science-Fiction | USA 2001 | 99 Minuten

Regie: Andre Van Heerden

Durch militärische Experimente gelangen Signale einer außerirdischen Intelligenz ins Unterbewusstsein einer Soldatin, die daraufhin über telekinetische Fähigkeiten verfügt und Menschen töten kann. Die religiöse Projektleiterin und ein in sie verliebter Programmierer stellen sich der Bedrohung entgegen, die Machtgelüste und Geldgier weckt und direkt aus der Hölle zu kommen scheint. Ein christlich motivierter Science-Fiction-Film voller Lücken und Längen, dessen missionarischer Eifer in keinem Verhältnis zur simplen Inszenierung steht. Technologiefeindlichkeit und antikommunistische Spitzen rücken die Botschaft des lächerlichen Films in die Nähe christlicher Endzeitsekten. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
DECEIVED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Andre Van Heerden
Buch
John Patus · Paul Lalonde
Kamera
George Tirl
Musik
Gary Koftinoff
Schnitt
Michael Doherty
Darsteller
Judd Nelson (Jack Jones) · Michelle Nolden (Smitty) · Stewart Bick (Emmett Shaw) · Deborah Odell (Kara Walsh) · Jefferson Mappin (Fletcher)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
McOne (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren