Waking up in Reno

Komödie | USA 2001 | 87 Minuten

Regie: Jordan Brady

Die Reise zweier befreundeter Ehepaare von Arkansas nach Reno zu einer Monster-Truck-Show offenbart deren Eheprobleme. Einer der Männer hat die beste Freundin seiner Frau geschwängert, was zu etlichen Revanchegedanken führt, die das angekratzte Selbstwertgefühl stärken und die Ehen retten sollen. Belanglose und unglaubwürdige Ehekomödie, die kaum ein Klischee über provinzielle Amerikaner auslässt und in ihrer unbeholfenen Inszenierung auf rüde Sprüche und Zoten setzt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
WAKING UP IN RENO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Jordan Brady
Buch
Brent Briscoe · Mark Fauser
Kamera
William A. Fraker
Musik
Marty Stuart
Schnitt
Lisa Zeno Churgin
Darsteller
Billy Bob Thornton (Lonnie Earl Dodd) · Charlize Theron (Candy Kirkendall) · Natasha Richardson (Darlene Dodd) · Patrick Swayze (Roy Kirkendall) · Holmes Osborne (Dr. Tuley)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Highlight Video (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Zwei befreundete Ehepaare aus Arkansas reisen nach Reno zu einer Monster-Truck- Show. Bereits auf der Fahrt zeigen sich ihre Eheprobleme, die im „Freizeitparadies“ Reno zu zwei Ehekrisen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren