An deiner Schulter

Tragikomödie | Großbritannien/USA/Deutschland 2005 | 121 Minuten

Regie: Mike Binder

Eine Frau in mittleren Jahren, die bisher ein Vorzeigeleben als Mutter und Ehefrau in gehobenen Verhältnissen führte, muss damit fertig werden, dass ihr Mann sie verlassen hat. Sie ertränkt ihre Wut in Alkohol und plagt mit ihren Launen ihre Töchter und einen gutmütigen Nachbarn, der versucht, sich ihr anzunähern, bis sie es allmählich schafft, ein neues Leben anzufangen. Facettenreiches, tragikomisches Familiendrama mit einer brillanten Hauptdarstellerin. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE UPSIDE OF ANGER
Produktionsland
Großbritannien/USA/Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Mike Binder
Buch
Mike Binder
Kamera
Richard Greatrex
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Steve Edwards · Robin Sales
Darsteller
Joan Allen (Terry Wolfmeyer) · Kevin Costner (Denny Davies) · Erika Christensen (Andy Wolfmeyer) · Evan Rachel Wood (Lavender "Popeye" Wolfmeyer) · Keri Russell (Emily Wolfmeyer)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Tragikomödie

Heimkino

Verleih DVD
Universum (1:2.35/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
Mike Binders Familiendrama beginnt mit einer tristen Szene: Dünner Regen fällt, schwarze Schirme versammeln sich auf einem Friedhof um ein offenes Grab. Die Kamera zeigt die Gesichter der Hinterbliebenen, einer schlanken, blonden Mittvierzigerin, ihres Partners und ihrer Töchter. Dann sieht man die kleine Familie schweigsam im Auto davon fahren, und eine Off-Stimme – die Stimme der jüngsten Tochter – beginnt, von einem länger zurückliegenden Ereignis zu berichten, das aus der früher freundlichen Mutter Terry Wolfmeyer eine wütende, zutiefst verbitterte und launische Frau gemacht hat. Der Film greift diesen Bericht auf und erzählt als lange Rückblende von der Veränderung: Eines Abends, beim Dinner, muss Terry ihren vier halbwüchsigen bis erwachsenen Töchtern mitteilen, dass ihr Mann sie verlassen hat – er sei, so erklärt sie, mit seiner jungen Sekretärin nach Schweden durchgebrannt. Der Verlust wirft Terrys sorgenfreies Dasein einer amerikanischen Hausfrau des gehobenen Mittelstands aus der Bahn und setzt einen schmerzhaften Prozess in Gang, den sie durchmachen muss, um die Demütigung und die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren