Robin Pilcher: Jenseits des Ozeans

- | Deutschland/Österreich 2005 | 90 Minuten

Regie: Stefan Bartmann

Der Erbe einer irischen Whiskey-Destillerie vermag nach dem Tod seiner Frau kaum noch seinen Aufgaben nachzukommen. Als die Verkaufszahlen in Neuseeland sinken, reist er dorthin und begegnet der Frau wieder, die er vor dem Ertrinken rettete. Er weiß nicht, dass sie Werbemanagerin ist, die mit seinem Vater in Verhandlungen stand, sie ahnt nicht, dass ihm die Brennerei gehören wird. Er lässt sich als Gärtner einstellen und kümmert sich um ihren kleinen Sohn, der ebenso wie die Frau darunter leidet, dass sein Vater die Familie verlassen hat. (Fernseh-)Verfilmung des ersten Romans von Robin Pilcher, die Nichtigkeiten und Beliebigkeiten zu einer Herz-Schmerz-Geschichte in der Tradition seiner Mutter Rosamunde aneinander reiht. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Stefan Bartmann
Buch
Gabriele Kister
Kamera
Marc Prill
Musik
Andreas Weidinger
Schnitt
Usch Born
Darsteller
Katja Weitzenböck (Jennifer Newman) · Hardy Krüger jr. (David Inchelvie) · Renate Schroeter (Lady Inchelvie) · Jürgen Hentsch (Lord Inchelvie) · Patrick Mölleken (Charles Inchelvie)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren