Mini's First Time

- | USA 2006 | 87 Minuten

Regie: Nick Guthe

Als sich eine High-School-Schönheit als Prostituierte versucht, trifft sie auf ihren Stiefvater, der wie sie von der dominanten Ehefrau bzw. Mutter genervt ist. Beide beschließen, die Mutter in den Wahnsinn zu treiben, und nehmen deren Tod billigend in Kauf. Tiefschwarze Komödie mit wenig überraschender Handlung, aber geradlinig und mit Witz erzählt, gut gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MINI'S FIRST TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Nick Guthe
Buch
Nick Guthe
Kamera
Dan Stoloff
Musik
Cato
Schnitt
Michael Ruscio · Alan Cody
Darsteller
Alec Baldwin (Martin) · Nikki Reed (Mini) · Luke Wilson (John Garson) · Carrie-Anne Moss (Diane) · Svetlana Metkina (Jelena)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.) atlas (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
atlas (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Dass Nick Guthe mit diesem Film bei Kevin Spaceys Produktionsfirma landete, ist nicht verwunderlich, hat sich Trigger Street Productions doch der Förderung unkonventioneller Nachwuchsprojekte verschrieben. Teenager Mini, Hauptfigur in Guthes Debütfilm, ist eine gegen den Strich gebürstete kalifornische „American Beauty“ (fd 34 066), hinter deren kurzem Leben sich die tiefen Abgründe des amerikanischen Alltags mit seinen Klischees und Erfolgsformeln auftun. Ausgerechnet Mini hat es zur Sprecherin auf der Abschlussfe

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren