Pulse - Du bist tot, bevor du stirbst

Horror | USA 2006 | 88 Minuten

Regie: Jim Sonzero

Eine Selbstmordwelle entvölkert den Campus einer amerikanischen Universität und alarmiert eine Gruppe befreundeter Studenten, die auf einen durch das Internet verbreiteten Virus stößt, der seinen Opfern den Lebenswillen raubt. Remake des japanischen Horrorthrillers "Kairo" (2001), das als Metapher für urbane Entfremdung und den Verlust von Kommunikation gesehen werden kann. Das monotone Eintrichtern der Schreckensbotschaft und die eher aufdringliche Farb- und Lichtgestaltung rauben dem Film freilich viel von seiner Wirkung.

Filmdaten

Originaltitel
PULSE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Jim Sonzero
Buch
Wes Craven
Kamera
Mark Plummer
Musik
Elia Cmiral
Schnitt
Marc Jakubowicz · Robert K. Lambert · Bob Mori · Kirk Morri
Darsteller
Kristen Bell (Mattie Webber) · Ian Somerhalder (Dexter McCarthy) · Christina Milian (Isabell Fuentes) · Rick Gonzalez (Stone) · Jonathan Tucker (Josh)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (1:2,40/16:9/dts ES 6.1/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion
Dem technischen Fortschritt folgt der Aberglaube wie ein Schatten. Kaum war die Fotografie erfunden, sahen die Spiritisten Geister aus dem Entwicklerbad heraufsteigen; kaum gab das Radio seinen ersten Mucks von sich, lauschte man ihm bereits jenseitige Stimmen ab. Nach diesem Muster öffnet jede neue Medientechnologie dem dafür Empfänglichen eine Tür ins Jenseits, einfach weil sie etwas Abwesendem Präsenz verleiht. Auch für den Horrorfilm hat die Selbstverständlichkeit, mit der man heute telefoniert, fernsieht oder auf elektronischen Impulsen durchs weltweite Netz saust, eine verlockende Kehrseite. Was wäre, wenn sich die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren