Au sud des nuages - Fünf Walliser Bauern auf Abwegen

- | Schweiz/Frankreich 2003 | 85 Minuten

Regie: Jean-François Amiguet

Fünf in die Jahre gekommene Walliser Bauern beschließen eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn nach China. Mit von der Partei ist der 35-jährigen Neffe eines 70-jährigen Züchters von Kampfkühen, ein schwatzhafter Städter. Während vier der Gefährten schon bald umkehren, setzen die Verwandten ihre Reise fort und kommen sich trotz aller Gegensätzlichkeiten näher. Während der Reise, deren letzten Teil er allein fortsetzt, findet der Alte einen meditativen Rhythmus, der ihn erkennen lässt, was er eigentlich zu finden hofft. Ein von heiterer Gelassenheit geprägtes, kontemplatives Rail-Road-Movie mit hervorragenden Darstellern, elegant und einfühlsam inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AU SUD DES NUAGES
Produktionsland
Schweiz/Frankreich
Produktionsjahr
2003
Regie
Jean-François Amiguet
Buch
Jean-François Amiguet · Michel Fessler · Anne Gonthier · Antoine Jaccoud
Kamera
Hugues Ryffel
Musik
Laurence Revey · Stimmhorn
Schnitt
Valérie Loiseleux
Darsteller
Bernard Verley (Adrien) · François Morel (Roger) · Maurice Aufair (Léon) · Jean-Luc Borgeat (Willy Prolong) · Henri-Marcel Eggs (Lucien Pralong)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren