12:08 Jenseits von Bukarest

Kammerspiel | Rumänien 2006 | 89 Minuten

Regie: Corneliu Porumboiu

Vasuli am 22.12.2005: Vor der laufenden Kamera des Lokalsenders des rumänischen Provinznestes östlich von Bukarest soll geklärt werden, ob die Menschen dort bereits gegen das Regime demonstrierten, bevor in der Hauptstadt die Revolution ausgerufen wurde. Zwei Helden der ersten Stunde, ein versoffener Lehrer und der altgediente Weihnachtsmann des Städtchens, stellen sich der Diskussion, an der sich auch Anrufer beteiligen können. Die Veranstaltung entwickelt sich zur Farce, weil Wahrheitsfindung und rationaler Diskurs unmöglich sind. Kammerspielartige Komödie, die sich durch sensible Beobachtungsgabe auszeichnet und auf unterhaltsame Weise die ungeleistete Vergangenheitsbewältigung thematisiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A FOST SAU N-A FOST?
Produktionsland
Rumänien
Produktionsjahr
2006
Regie
Corneliu Porumboiu
Buch
Corneliu Porumboiu
Kamera
George Dascalescu
Musik
Rotaria
Schnitt
Roxana Szel
Darsteller
Mircea Andreescu (Piscoci) · Teodor Corban (Virgil Jderescu) · Ion Sapdaru (Manescu) · Cristina Ciofu (Vali) · Luminita Gheorghiu (Doamna Manescu)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kammerspiel | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren