Die Töchter des chinesischen Gärtners

- | Frankreich/Kanada 2006 | 98 Minuten

Regie: Dai Sijie

Ein Botaniker und seine Tochter, die in einem Garten auf einer kleinen Insel leben, nehmen eine Waise als Praktikantin auf. Zwischen den jungen Frauen entwickelt sich eine Freundschaft, aus der eine verbotene Liebe wird. Gegen den despotischen Vater, einen gleichermaßen tyrannischen Bruder, der die Waise zu seiner Frau macht, sowie gegen die staatlichen Sanktionen gegen Homosexualität hat die Verbindung keine Chance. Bildgewaltig und stimmig in der Entwicklung der romantischen Liebesgeschichte zwischen äußerer Repression und innerer Emanzipation, gerät der Film in der Aufarbeitung der politischen Implikationen allzu schlicht und plakativ. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LES FILLES DU BOTANISTE
Produktionsland
Frankreich/Kanada
Produktionsjahr
2006
Regie
Dai Sijie
Buch
Dai Sijie · Nadine Perront
Kamera
Guy Dufaux
Musik
Eric Levi
Schnitt
Jean-François Bergeron
Darsteller
Mylène Jampanoï (Min Li) · Li Xiaoran (An Chen) · Dongfu Lin (Professor Chen) · Wang Weidong (Dan Chen) · Nguyen Nhur Quyynh (Leiterin des Waisenhauses)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
UFA/Universum (1:2,35/16:9/Deutsch DD 5.1/Chin.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren