Stone Merchant - Händler des Terrors

- | Italien/Großbritannien 2006 | 114 Minuten

Regie: Renzo Martinelli

Ein römischer Professor, der Vorlesungen über islamischen Terror hält, hat bei einem Anschlag auf die Botschaft in Nigeria beide Beine verloren; seine Frau, Managerin eines Flughafen, entkommt mit knapper Not einem Feuergefecht zwischen Islamisten und der Polizei. Ob ausgerechnet ein Urlaub in der Türkei dem Paar die ersehnte Erholung beschert, ist zu bezweifeln, zumal die beiden es mit einem zum Islam konvertierten Juwelenhändler mit Verbindungen zu islamischen Terrorgruppen zu tun bekommen. Vor dem Hintergrund allgegenwärtiger Terrorangst gut gespielter und spannend erzählter Actionfilm, der jedoch auf nahezu perfide Weise Vorurteile schürt, wobei er bekannte Terrorszenarien durchspielt.

Filmdaten

Originaltitel
IL MERCANTE DI PIETRE | STONE MERCHANT
Produktionsland
Italien/Großbritannien
Produktionsjahr
2006
Regie
Renzo Martinelli
Buch
Corrado Calabrò · Renzo Martinelli
Kamera
Blasco Giurato
Musik
Aldo de Scalzi · Pivio
Schnitt
Andrea Faini
Darsteller
Jordi Mollà (Prof. Alceo Bondini) · Harvey Keitel (Diamantenhändler Ludovico Vicedomini) · Jane March (Leda) · F. Murray Abraham (Shahid) · Federica Martinelli (Rita)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Verleih DVD
Koch Media (16:9, 2.35:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt., dts engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Nachdem er bei einem Sprengstoffattentat durch islamische Fundamentalisten auf die amerikanische Botschaft in Somalia beide Beine verlor, hat sich der italienische Politik-Wissenschaftler Prof. Bondini in den letzten zehn Jahren einen Namen als Islam-Experte, aber auch als Islamisten-Hasser gemacht. Seine Vorlesungen sind voller düsterer Vorahnungen; er macht keinen Hehl aus seiner Angst vor dem terroristischen Super-Gau. Um so verwunderlicher ist es, dass er, als seine Frau Leda nur knapp einem weiteren Ter

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren